Wie zerlege ich ein Reh

Du möchtest gerne wissen wie man ein Tier ausnimmt, wie man es zerlegt und „küchenfertig“ macht? Dann ist dies genau das richtige Angebot für Dich. Leider lernen wir dieses grundlegende Wissen ja nicht in der Schule und auch in vielen Crashkurs-Jagdausbildungen ist es kein Inhalt. Mit dem Wissen dieses Kurses kannst Du Dir bei einem Jäger ein ganzes Reh „in der Decke“ kaufen (kostet etwas um die 50-60€) und dies für Deinen Gebrauch in der Küche vorbereiten. Dies ist deutlich günstiger, als einzelne Teile vom Wild (15€-35€/kg) im Wildhandel zu erwerben. 

Inhalt dieses Workshops ist das Zerlegen eines Rehes oder eines Damhirsches (je nach Verfügbarkeit). Das Ausnehmen des Tieres (Entfernen der Innereien) ist nicht Bestandteil, da dies sofort nach dem Erlegen geschehen muss. Daher wird dies in einer Filmsequenz vermittelt.

Am Ende dieses Tages wirst Du wissen, wie Du einem Reh „das Fell über die Ohren ziehst“,  wie Du es küchenfertig zerlegen kannst und welches Werkzeug Du dazu benötigst. Dieses Wissen kannst Du auf alle anderen Tiere übertragen. 

Da nach der Arbeit das Vergnügen folgen sollte, werden wir zum Abschluss gemeinsam leckeres Wildbret vom Grill, am Lagerfeuer, bei den Geschichten des Tages verspeisen.

Kosten: 79 €

Inklusive einer warmen
Wildfleisch-Mahlzeit.

Wann: Samstag
von 13:00 bis 19:00 Uhr

Achtung! Da Jagderfolg schwer planbar ist, gibt es für dieses Angebot keinen festen Termin. Interessenten melden sich bitte an und werden ca. 14 Tage vor der Durchführung über den Termin informiert. Gezahlt wir natürlich nur bei Teilnahme.

Veranstaltungsort: Rottstock im Hohen Fläming, 50km südwestlich von Berlin