Bäume im Winter

Immer wieder treffe ich Menschen, die – gerade im Winter – eine Buche nicht von einer Eiche unterscheiden können oder für die alle Nadelbäume Tannen sind. Gut, ich habe Naturschutz studiert und in der Forstwissenschaft und in Großschutzgebieten gearbeitet und weiß daher vielleicht etwas mehr als der Otto-Normalbürger über Bäume, aber erstaunt bin ich immer wieder, wie wenig über die für uns so wichtigen Bäume bekannt ist.

Bei dieser vierstündigen Wanderung teile ich mein Wissen über die Bäume mit Dir. Welche besondern Merkmale hat welche Baumart, wie ist seine Rinde beschaffen? Was ist das besondere Merkmal seiner Blattknospen?  Kann ich den Baum nur an seiner Wuchsform und ohne Blätter von fern erkennen? Wo wächst dieser Baum und warum gerade hier? Was kann ich aus seiner Rinde, seinen Wurzeln oder seinem Bast herstellen? Welche ökologosche Funktion haben Bäume und wer lebt auf und von ihnen? Diesen und vielen andern Fragen werden wir nachgehen.

Im Unterschied zu der Wanderung „Bäume im Sommer“ gehen ich an diesem Tag besonders auf die Blattknospen der Bäume ein.

Kosten: 29 €

Wann: Samstag, 22.12.2018 und 5.1.2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: bei Bad Belzig